Anne Münch

Autorin & Filmemacherin

Filme (Auswahl)

Hausbesuche/House Calls

(88 MIN, 2018, HYBR/DOC)

Ein 80-jähriger Philosoph gibt sein akademisches Leben auf und beschließt praktisch anzupacken: Er geht auf Walz. Mitten im Winter zieht er von Haustür zu Haustür, um die Menschen bis zum 300. Geburtstag von Immanuel Kant „zur Vernunft“ zu bringen. Durch gründliches Nachdenken will er den Fragen unserer Zeit auf den Leib rücken.

„House calls“ is an unconventional portrait about an 80-year-old philosopher who goes from door to door to prepare  people for the great occasion of Immanuel Kant’s 300th birthday. In search of closeness, he wants to get to the bottom of the pressing issues of our time.

LIEBE IN DREI MINUTEN

(3min, 2015, fiction)

Yvonne aus Schöller ruft bei 1Live Radio an. Sie ist verzweifelt und vertraut Domian ihr Problem an. Sie habe einen Mann kennengelernt. Alles scheint perfekt. Wenn da nicht der Haken wäre, dass die große, neue Liebe die Herausforderung einer ungewöhnlichen „Ménage-à-trois“ mit sich bringt …

VIRGENCITA DE GUADALUPE

(6min, fiction, watch Movie*)

Nuria, ein 5-jähriges, mexikanisches Mädchen, wächst bei ihrer Mutter im Rotlichtbezirk von Tijuana auf. Wenn die Mutter arbeitet, teilt ein Vorhang das gemeinsame Zimmer in zwei Welten: auf der einen Seite die Freier, auf der Anderen beschließt Nuria ihre zwei liebsten Spielzeuge miteinander zu verkuppeln. Die heilige Jungfrau Maria und Jesus werden heiraten.

IMMER SCHÖN MISCHEN

(44sek, 2013, fiction, Watch Movie*)

Eine schöne Vision: alle Religionen dieser Erde versammeln sich zum wöchentlichen Saunieren. Danach schlüpft jeder zurück in sein Leben und geht seiner Wege. Nackt sind alle Menschen gleich. Schwitzen statt Schießen. Sauna statt Krieg. Deswegen von Montag-Sonntag: immer gemischt.

Ein Kino-Trailer für das Filmfestival Cottbus zum Thema Osteuropa der Religionen.

WENN ALLE FLÜSSE RÜCKWÄRTS FLIESSEN

(24:30min, 2012, fiction, watch movie*)

Juli redet. Rike hat ein Geheimnis. Nach langer Zeit haben sich zwei Freundinnen verabredet um gemeinsam zu reisen. Unterwegs begegnen sie einer alten Frau die am Wegesrand Melonen verkauft. Als Juli von dieser Frau unerlaubt ein Foto macht, wird sie von ihr beschimpft. Der Zwischenfall strapaziert die ohnehin brüchige Zweisamkeit. Die Melone wird zur Last. Die Weiterreise zur Zerreißprobe. Eine Etüde über die Sterblichkeit einer Freundschaft.

MISS WESTLAUSITZ

(36min, 2010, documentary, watch movie*)

Der beobachtende Dokumentarfilm handelt von zwei jungen Mädchen, die an regionalen Misswahlen in Landgasthöfen und Diskotheken teilnehmen. Sie warten darauf entdeckt zu werden. Der Alltag der Mädchen zeigt sie mit ihren Familien und in ihrem sozialen Umfeld. Es wird der Frage nachgegangen, welche Rolle Schönheit, Anerkennung und Freundschaft bei Teenagern jenseits der medialen Casting-Kulisse spielen.

 

* Zur Sichtung des Films bitte Password per Email anfragen.